Kalibrieren Sie Ihre BEEP-Basis am Bienenhaus. Bringen Sie folgende Gegenstände mit: 


  1. BEEP Base, komplett in der Box montiert
    • Löschen Sie den Kunststoff-Leistungsschalter in der Leiterplattenbox auf der BEEP-Basis, damit die Batterien eine Verbindung herstellen können.
  2. Gewicht (und Personenskala für unbekanntes Gewicht) zur Kalibrierung
    • Sie benötigen ein festes Kalibrierungsgewicht. Je größer das Gewicht, desto genauer ist die Kalibrierung. Es wird empfohlen, mindestens 20 Kilogramm zu verwenden. Idealerweise verwenden Sie beispielsweise Apifonda-Packungen (fester Bienenzucker) in Kartons zu 12,5 kg. Überprüfen Sie das Gewicht mit einer Personenwaage. Verwenden Sie alternativ einen großen Eimer mit Wasser oder Ihr eigenes Körpergewicht.
    • Um stabil auf der BEEP-Basis zu stehen, müssen Sie ein starkes (Holz-) Brett von ± 50 cm x 50 cm auf die BEEP-Basis legen, bevor Sie darauf stehen.
  3. Handy / Tablet mit der BEEP Base App
    • Öffnen Sie die App und folgen Sie den Schritten. Die App erkennt BEEP-Basen über Bluetooth Ihres Telefons. Stellen Sie daher sicher, dass die Bluetooth-Funktion aktiviert ist.


Folgen Sie dem Kalibrierungsprozess in der BEEP Base App für iOS


Melden Sie sich mit Ihrem BEEP-Konto an und stellen Sie eine Verbindung zur BEEP-Basis her

Ihre Anmeldedaten stimmen mit denen Ihres Kontos überein (die Anmeldeinformationen, die Sie unter app.beep.nl für Ihr Bienenhaus erstellt haben).

Im ersten Bildschirm sehen Sie eine Übersicht Ihrer BEEP-Basen. Auf dieser Seite haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Klicken Sie für Kontoeinstellungen oben rechts auf "Einstellungen". Sie können sich auch von der App abmelden, falls Sie BEEP-Basen auch für andere Konten registrieren müssen.
  • Um eine neue BEEP-Basis zu konfigurieren, klicken Sie auf "Neue BEEP-Basis konfigurieren".
  • Um zu den Einstellungen einer BEEP-Basis zu gelangen, klicken Sie in der Liste auf die BEEP-Basis


 


Konfigurieren Sie eine neue BEEP-Basis 

Zusammenbauen: Wenn Sie sich in Ihrem Bienenhaus befinden, bauen Sie die BEEP-Basis zusammen, indem Sie die Schritte in der App ausführen. Klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie fertig sind.


Aufwachen: Wecken Sie die BEEP-Basis auf, indem Sie den Aktivierungsmagneten drei Sekunden lang neben den Mikrofonanschluss halten. Sie hören drei Pieptöne, die im Ton aufsteigen, dann vier Pieptöne. Klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie fertig sind.


 


Verbinden: Verbinden Sie sich mit der BEEP-Basis, die Sie kalibrieren möchten. Der Name der BEEP-Basis wird orange und die BEEP-Basis gibt einen Ton aus. Klicken Sie auf "Weiter".


Hinweis: Wenn Sie mehrere BEEP-Basen haben, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige BEEP-Basis ausgewählt haben, die dem Bienenstock entspricht, unter dem Sie sie platzieren möchten


 

Registrieren: Registrieren Sie Ihre BEEP-Basis in Ihrem BEEP-App-Konto. Dadurch wird auch die BEEP-Basis gesichert. Solange Sie es nicht aus Ihrer BEEP-App löschen, kann die BEEP-Basis nicht in einem anderen Konto registriert werden. 


Hinweis: Der Name im ersten Registrierungsbildschirm entspricht dem LoRa-Code für die BEEP-Basis. Wenn Sie die BEEP-Basis mit Ihrem eigenen LoRa-Gerät verbinden möchten, kann es hilfreich sein, den vorgeschlagenen Namen oder mindestens die vier Ziffern am Ende beizubehalten



Kalibrieren: Hier kalibrieren Sie die BEEP-Basis und konfigurieren die Einstellungen für die Sensoren. Klicken Sie dazu auf jeden Sensor, um zum Einstellungsbildschirm zu gelangen.


Temperatur: Wenn Sie mehrere Temperatursensoren haben, können Sie diese benennen und angeben, ob der Sensor innerhalb oder außerhalb des Bienenstocks platziert ist. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um zum Menü "Kalibrieren" zurückzukehren. Wenn Sie mehrere Temperatursensoren haben, können Sie einen in der Hand halten, um zu wissen, welcher welcher ist. Sie können auch den Namen des Temperatursensors in "Brutkasten" ändern, um die Position im Bienenstock anzuzeigen.



Gewicht: Um den Gewichtssensor einzurichten, müssen Sie das Taragewicht oder den Nullwert der BEEP-Basis bestimmen. Stellen Sie sicher, dass nichts auf der Basis platziert ist und drücken Sie 'Tara'. Treten Sie auf Ihre Personenwaage, um Ihr Gewicht in Kilogramm herauszufinden. Treten Sie auf die BEEP-Basisskala, geben Sie Ihr Gewicht in die App ein und drücken Sie die Kalibriertaste. Sie können auch ein anderes bekanntes Gewicht verwenden.



 


Sie haben jetzt die BEEP-Basisskala kalibriert. Wenn Sie es erneut tun möchten, erhalten Sie eine Meldung, dass die Waage bereits kalibriert ist. Klicken Sie auf "Ich bin sicher", wenn Sie die Kalibrierung fortsetzen möchten.  


Audio: Die Audioeinstellungen sind Standard, sodass Sie sie nicht anpassen müssen. 



LoRa: Klicken Sie im Kalibrierungsmenü auf "Weiter", um zu den LoRa-Einstellungen zu gelangen. 



Um Ihre LoRa zu konfigurieren, klicken Sie auf "Automatische Konfiguration".

  • Wenn Sie eine LoRa-Verbindung haben, wird auf dem Bildschirm "Erfolgreich verbunden" angezeigt. Weiter klicken'. 
  • Wenn Sie keine LoRa-Verbindung haben, sind Sie nicht in Reichweite des TTN-Netzwerks. Sie können ein LoRa-Gateway erwerben und installieren oder Messungen mit der BEEP-Basis durchführen und die Daten zu einem späteren Zeitpunkt hochladen. Klicken Sie auf "Erneut versuchen" oder "Überspringen". 


Hinweis: Wenn Sie nicht über LoRa verfügen, können Sie die BEEP-Basis weiterhin für Messungen verwenden. Die BEEP-Basis speichert diese auf der Leiterplatte und Sie können die Daten extrahieren (Funktion in Bearbeitung).  


 


Energie: Sie können wählen, wie oft die BEEP-Basis Messungen durchführen soll. Sie können die geschätzte Batterielebensdauer pro Messintervall anzeigen.


Hinweis: Wählen Sie das Intervall aus, in dem Sie Messungen erhalten möchten, auch wenn Sie keine LoRa-Abdeckung haben. 


Herzlichen Glückwunsch: Sie haben Ihre BEEP-Basis erfolgreich konfiguriert!



Hauptmenü: Im Hauptmenü finden Sie die Einstellungen Ihrer BEEP-Basis (en). Klicken Sie im ersten Bildschirm auf die BEEP-Basis und dann auf "Mit Gerät verbinden". Die Gerätedetails werden aufgelistet.



Alle Einstellungen außer 'Tilt' wurden konfiguriert. In dieser Einstellung können Sie den Neigungssensor aktivieren oder deaktivieren. Wenn der Neigungssensor deaktiviert ist, schaltet sich die BEEP-Basis beim Kippen nicht aus. In der BEEP Base v3.2 ist der Neigungssensor standardmäßig deaktiviert.



Nächster Schritt

So installieren Sie Ihre BEEP-Basis - (3) Positionieren Sie Ihre BEEP-Basis