Sie können der Leiterplatte oder der BEEP-Basis zusätzliche Sensoren hinzufügen. Sie können die pdf-Datei mit den Leiterplattenverbindungen wie unten gezeigt herunterladen.


BEEP Basisplatine v3.0

Das System unterstützt bis zu fünf Temperatursensoren (Typ DS18b20), ein Mikrofon und einen I2C BME280-Temperatur- / Feuchtigkeitssensor mit der Standard-Firmware. Die Platine verfügt über einen zusätzlichen Mikrofoneingang und einen I2C-Verbindungspunkt, an den Sie ein zweites Mikrofon anschließen oder mehrere I2C-Sensoren hinzufügen können. Sie können die oben beschriebenen zusätzlichen Sensoren hinzufügen und mit der Android-App 'BEEP base' konfigurieren.


Außentemperatur

Sie können die Temperatur außerhalb des Bienenstocks messen. Schließen Sie einfach einen zweiten Temperatursensor an Ihre Platine an und platzieren Sie ihn außerhalb des Bienenstocks.


Feuchtigkeit

Sie können auch einen zusätzlichen Bosch BME280-Temperatur- / Feuchtigkeitssensor anschließen, um Temperatur und Feuchtigkeit innerhalb oder außerhalb des Bienenstocks zu messen. Dies ist nicht in der Standard-BEEP base enthalten.


BEEP Basisplatine v2.0

Wenn Sie Ihre eigenen (I2C) Sensoren hinzufügen möchten, können Sie den erforderlichen Code in die Firmware für jeden Sensor schreiben und diese geänderte Firmware über Bluetooth auf die BEEP base hochladen.